Axels Boxenstop
Home
Wir über uns
Der Vorstand
Quad Stammtisch
Unsere Termine
MSC Melsungen
Quad Bildersammlung
Fragen
Archiv
Quads kaufen bei
Axel´s Boxenstop
Quads Mieten
Mitgliederbereich
ZBV
Shop
Links
Kontakt
Impressum

 


Quadclub Kassel: Wie hat alles begonnen ?

Im Sommer 2003 hat der spätere Vorsitzende und Gründer des Quadclub Kassel, Peter Büscher, erstmals auf einem Quad gesessen. Einem 50ccm Quad seines Freundes und späteren Mitglied

Achim Sondermann.

Achim hatte 3 Quads in Melsungen an der Tankstelle seiner Frau Regina zu Vermietung.

50ccm Quad

Wie gesagt, Peter und die erste Begegnung mit einem Quad, erst sehr zögerlich und ein wenig vorsichtig, mal ne Stunde, später mal einen Tag, eine Woche u.s.w.

 

Heidi (die bessere Hälfte von Peter) und Peter waren sich schnell einig, ein eigenes Quad muss her! Am 01.10. 2003 war es soweit. Peter holte in der Nähe von Hess.Lichtenau ein neues eTon Yukon 150 ab und war stolz wie ein Spanier.

Das Quad lief prima, Peter war viel unterwegs und fühlte sich doch sehr wohl auf dem Fahrzeug, welches ja eigentlich gar kein Quad ist, Peter lernte Unterschiede zwischen Quad und ATV, holte sich Infos im Internet und suchte sehr bald Gleichgesinnte, die mitfahren wollten.

Quadfreunde Kassel

Am 04.10.2003 stellte Peter eine Internetseite der Quad und ATV Freunde Kassel ins Internet und so begann die Entstehung des Quadclub Kassel.

Anfänglich Leute über Anzeigen in der HNA gesucht meldeten sich Interessierte aus Frankenberg und Korbach, erste Kontakte wurden geknüpft und erste Treffen fanden statt.

Mit Bernd aus Korbach im Cafe Monschein am Sonntag Nachmittag zum Kaffee, mit dem Quad (ATV) waren die Fahrten kein Problem.

Nun hörte Peter von einem, der in Melsungen oder in der Nähe von Melsungen Quads reparierte. Auch im Internet wurde Peter fündig, in Guxhagen eine Firma gefunden, die Quads anbot bei eBay, nahm Peter abermals Kontakt auf und stieß so auf Umwegen zu Axel aus Körle. Axel war der Servicemann rund ums Quad, den Peter gesucht hatte.


Bald schon gab’s ein erstes Treffen beim Axel (Axels Boxenstop), das erste Quadtreffen für die Quadfreunde Kassel am 06.12.2003 in Körle.

 

Im Jan. 2004 gab’s den ersten Stammtisch in Bründersen, die ersten Ausfahrten wurden geplant und die ersten warmen Sonnenstrahlen luden immer mehr Quad und ATV Fahrer ein zur gemeinsamen Fahrt.

Weitere Planungen wurden gemacht und durchgeführt. Ausfahrten,
Teilnahmen an Ausstellungen, Umzügen Gelände fahren in Peckfitz und und und...

Ein neuer Internetauftritt wurde geschaffen, Werbung ist halt alles,

Quadclub Kassel

der Quadclub-Kassel.de stellte Infos und neue Seiten ins Netz.

 

Im November wurde der Status der Quadfreunde Kassel geändert. Der Quadclub Kassel löste  als Club die bestehende Interessengemeinschaft ab und es wurde ein Vorstand gewählt.


Aber auch passive Mitglieder aus Rheinlandpfalz, Bayern und Thüringen werden bei uns

regelmäßig mit Info´s rund ums Quad und aus unserem Clubleben versorgt.

Bei uns ist jeder herzlich Willkommen.

Somit zählen wir zu den größten und auch ältesten Clubs und Vereinen im deutschsprachigem Raum.

  

 

Peter Büscher

 

zurück